4 Tassen Petersilie, gehackt
1/4 Tasse Mandeln, gehackt
1/4 Tasse Minzeblättchen, gehackt
2 Tassen Kirschtomaten (kleingeschnitten)
2 Tassen Gurke (geschält + kleingeschnitten)
1/2 Tasse rote Zwiebel (Schalotte, in Würfel)
1/2 Zitrone (Saft)
1 TL Olivenöl
1/4 TL Salz
(ggf. Taboulé-Gewürz nach Geschmack)

Zutaten hacken und gut durchmischen.

Guten Apetit!

Tipp: wer mag kann dazu Cous-Cous reichen (Cous-Cous + Oliven kneten, mit heißem Wasser auffüllen, 5 Minuten ziehen lassen; Taboulé und Cous-Cous in ein frisches Salatblatt rollen und als Fingerfood servieren.


500 g Zucchini
25 g Walnuss-Kerne
1 Zitrone

2 EL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
Salz, schwarzer Pfeffer, Piment, Cayenne-Pfeffer oder gemahlene Chili-Schote

Zucchini waschen, und in Stifte schneiden. Walnüsse grob zerkleinern. Kräuter waschen und grob hacken. Etwas Zitronenschale abreiben (ungespritzt!), auspressen, und 1 TL Saft zur Seite stellen.

Zucchini-Stifte in Öl stark anbraten bis sie bissfest und leicht gebräunt sind (ca. 5 Minuten).

Alles mischen, warm oder kalt servieren.

Guten Appetit!


800 g Rosenkohl
evtl. 100 g fein gehobelter Kohl, roh
Olivenöl
Zitronensaft
(Knoblauchzehen)
Senf
Parmesan
1 kleine Zwiebel
frische Kräuter
Kernemischung
Salz + Pfeffer

Rosenkohl putzen, mit Öl, etwas Salz und Pfeffer einreiben, auf Backpapier im Ofen bei ca. 220 °C Umluft ca. 15-20 Min. rösten bis er gebräunt und gar ist. Zwischendurch wenden. Abkühlen lassen.

Öl, Senf, Zitronensaft, (Knoblauch) Parmesan, Salz + Pfeffer mixen. Falls vorhanden, rohen Kohl darin kneten (Rot-, Grün-, Weißkohl)

Zwiebel, ggf. frische Kräuter, (Kapern), geröstete Kerne, Rosenkohl und Soße zusammen mischen.


© Dunja Krieger · 2021 · m. 0162-9599940