Wo anfangen?

Für Anfänger und Wiedereinsteiger empfehle ich YinYoga und das Faszientraining. Am sportlich intensivsten sind die Kurse Cardio und Full Body Workout. Falls du Wünsche oder Vorschläge für dein Training hast, sprich mich gerne an! Zum Kursplan geht’s hier lang!

Props

Wenn wir Props verwenden, wird das im Kursplan angezeigt, z.B. den Schwingstab (alternativ ein Besenstiel), einen mittelgroßen Ball, die Pilates-Rolle, den Pilates-Ring (alternativ einen Ball), Faszien-Rollen (alternativ Tennisbälle), Thera-Bänder und Mini-Bänder (alternativ Yoga-Gurt, Handtuch oder einen Gürtel), Yogaklötze verkürzen den Abstand zur Erde, eine Decke schützt deine Knie, ein dickes Yogapolster oder Kissen sind für Yin-Yoga hilfreich. Wenn du Fragen hast, sprich mich gerne an!

Wie teilnehmen?

Wenn du teilnehmen möchtest, schreib mir eine E-Mail oder ruf mich an (m. 0162 – 9599940). Ich schicke dir dann den Link zur gewünschten Stunde. Gerne nehme ich dich in die What’sApp Gruppe auf und du kannst wählen, welchen Kurs du besuchst. Alle Kurse sind ca. 10 Tage als Video in einer Cloud verfügbar. Ich freue mich über deinen freiwilligen Spendenbeitrag. Mehr Infos telefonisch!

Bewegung ist der Schlüssel

Je vielfältiger das Bewegungsangebot, dass ich meinem Körper gönne, desto besser!
Jede einseitige Form der Belastung und Überbeanspruchung kann auf Dauer zu Schädigungen führen. Indem wir ein möglichst breit gefächertes Bewegungsspektrum trainieren, beugen wir vorzeitigem Muskelabbau vor, wir erhalten oder erweitern den Radius unserer Beweglichkeit, halten Muskeln, Bänder und Gelenke geschmeidig und bauen ganz nebenbei auch noch Kraft auf, die wir vor allem, wenn wir älter werden, dringend brauchen.
Auch Balance und Neurotraining bereiten uns auf gesundes Altern vor.

pilatesImStudio

Pilates

Ich biete ein klassisches Pilates-Training nach der NewYorker Originalmethode auf der Matte und an den Geräten an. Ich bin davon überzeugt, dass sich Matte und Geräte optimal ergänzen. Geräte können Übungen gezielt verstärken, sie bieten einen Widerstand, gegen den der Körper arbeitet. Manchmal kommt man im Gruppentraining auf der Matte nicht weiter oder man empfindet den Unterricht im Fitness-Studio irgendwann als eintönig. Es gibt über 500 verschiedene Pilates-Übungen, die für ein Einzeltraining optimal geeignet sind. Der Körper wird auf die vielfältigste Art und Weise trainiert – probier doch einfach einmal etwas Neues aus, das stimuliert Körper und Geist, sich weiterzuentwickeln!

Yoga

Ich selbst übe Yoga seit 2003 für mich in vielen Einzel- und auch Gruppenstunden. Mit großem Respekt habe ich mich viele Jahre später (2013) dafür entschieden, eine Yogalehrerausbildung zu machen und die darauffolgenden Weiterbildungen angeschlossen. Inzwischen liebe ich es insbesondere, auch lebensnahe und philosophische Themen in meine Stunden mit einfließen zu lassen und möchte es nicht mehr missen. Yoga hat etwas Besonderes, das meine Seele tief erfüllt, das möchte ich mit anderen Menschen teilen. Nach einer 200h Vinyasa Yoga-Ausbildung habe ich mich für den Anusara Stil entschieden, und die weiterführenden Immersions und das Teacher Training bei Nicole Konrad im Openlotus in Köln abgeschlossen.

finess

Fitness

Ich biete ein funktionelles Fitnesstraing mit Kettlebells, Step, Bodyblade und weiteren Trainingsgeräten an, sowie Barre Training an der Ballettstange.

Ich unterrichte seit 1993 Gruppenkurse in verschiedenen Fitnessstudios in Köln, derzeit hauptsächlich im Mediterana in Bergisch-Gladbach/Bensberg und Online-Kurse per Zoom.
Seit 1998 biete ich als eine der ersten in Köln Personal-Fitnesstraining an, ich trainiere Kunden zuhause, im Park oder im Fitnessstudio – wie es am besten passt.

A-lizensierte Aerobictrainerin seit 1994, mehr als 27 Jahre Unterrichtserfahrung. Seit 1997 Ausbilderin für den Deutschen Fitness und Aerobicverband DFAV in den Bereichen B und A-Lizenz, Core, Choreographieaufbau, Cardio Kick Fit, Pilates, Ernährung.
Internationale Präsenterin und Referentin für IST, Bodylife, Fibo, Aerobic Marathon, Pure Emotion, 1-2 Fly, Club Robinson
Seit 2006 biete ich jährlich Pilates/Yogawochen im Robinson Club Apulia an.

Yogilates

Pilates und Yoga kombiniert bilden für mich das optimale Paar. Während in vielen Yogaklassen das Training insbesondere der Bauchmuskeln oft zu kurz kommt, fehlen bei Pilates (ohne Geräte) oftmals ausreichend tiefe Dehnungen und Twists. In Yogaklassen profitiere ich von der Kraft, die mir das Pilatestraining gebracht hat, und umgekehrt führt die verbesserte Flexibilität durch Yoga oft auch zu einer besseren Ausführung der Pilatesübungen. Manchmal sind Teilnehmer einer Pilates-Stunde bei Übungen wie „One leg circle“ frustriert, weil die fehlende Beweglichkeit in der Oberschenkelrückseite eine harmonische, flüssige, freie Bewegung des Beins verhindert. Auch Meditation erleichtert das Loslassen und ermöglicht manchmal das gewünschte  Ziel.

R-Vasi
© Dunja Krieger · 2021 · m. 0162-9599940